Besuche unseren Online Pop Up

Der Wert von Solidarität

5th of June steht in erster Linie für alternative Textilien die umwelt- und sozialverträglich hergestellt sind. Wir stehen für hochwertige und einfache Mode und decken die Nachfragen in der Schweiz nach transparenten Modeherstellern ab.

Wir suchen immer wieder nach kreativen Möglichkeiten, um Synergien zu nutzen oder unseren Mitmenschen unkompliziert zu Unterstützung. Denn wir stellen uns unsere Existenz nach dieser Krise vor und wir glauben, wir sollten einfach raus aus dem Krisenmodus und rein in die Phase der Akzeptanz.

Einige Gedanken, wie Solidarität erreicht und gehalten werden könnte.

Solidarische Unterstützung ist aktuell von grösster gesellschaftlicher Bedeutung. Doch der Wert von Solidarität ist in guten Zeiten von mindestens gleich hoher Bedeutung. Vielleicht ist sie, die Solidarität, in Zeiten, wo es uns mehrheitlich gut geht noch von etwas grösserem Wert, weil in diesen Zeiten die Ungleichheit oftmals dem eigenen Blickfeld verborgen bleibt.

Kaufe Lokal ein

Die einschneidenden Massnahmen des Bundes sorgen dafür, dass zahlreiche kleine Boutiquen und Fachgeschäfte starke Umsatzeinbussen hinnehmen mussten. Vorwiegend sind es Detailhändler aus dem stationären Handel, die über keine oder ein wenig ausgebaute Onlineverkaufsplattform verfügen. Fakt ist: Nicht alle Branchen, Arbeitgeber:innen und -nehmer:innen sind für diesen Fall gleich gut abgesichert. Langsam aber sicher zieht sich die Schlinge für viele Betriebe und Beschäftigte weiter zu.

Falls Du nun aber den Drang verspürst auf eine kleine Shoppingtour, dann lass Dich doch einmal inspirieren von den Fachgeschäften in Deiner Region. Du wirst noch immer Kleinstgeschäfte entdecken, von deren Bestehen wir alle überrascht sind. Schreib eine E-Mail an oder rufe persönlich an und frage, ob sie das Produkt, welches Du brauchst für Dich besorgen können.

Wer solange auf Durchhaltemodus läuft, der weiss was es bedeutet durchzubeissen. Jeder Kontakt, jede aufrichtige Anfrage zeigt Wertschätzung. So schöpfen die Fachgeschäfte in Deiner Region neuen Mut um weiter zu kämpfen.

Nimm das Beispiel von Büchereien. In der Schweiz gibt es aber unglaublich viele kleine Büchereien mit spannenden Geschichten und grösstmöglichen Spezialisierungen. Ja, das ist vielleicht auch etwas umständlich, Dich telefonisch zu erkundigen oder online nur eine kleine Auswahl am Angebot einzusehen. Denn die Chancen stünden wohl unglaublich gut, wenn Du mit der Internet Suchmaschine nach einem Buchtitel suchst, Du auf den grossen Anbieter A****n stösst.  Auch in Zukunft wird das Internet wohl den Handel dominieren. Doch wir glauben auch ganz fest daran, dass wir das persönliche und insbesondere die Fachexpertise wieder mehr zu schätzen lernen. Und dann ist es mega cool, wenn es eine tolle Bücherei in Deiner Region gibt, die das Internet und die Pandemie überlebt hat.

Ja, es ist womöglich für die meisten Geschäfte einen Klacks auf den heissen Stein. Buchhalterisch betrachtet zumindest und je nach Perspektive scheint wohl auch der Glaubenssatz stark gefestigt, dass der Einsatz von einzelnen oder wenigen nichts bringe. Doch wir glauben, die Veränderung für uns selbst und unsere Umwelt beginnt in jedem einzelnen von uns selbst.

Solidarität

Wie Du Dich nun solidarisch mit dem lokalen Gewerbe zeigen könntest:

Kaufe einen Geschenkgutschein. Es ist eine tolle Möglichkeit, Deinem Lieblingsmenschen Danke zu sagen und Deinem Lieblingsmenschen einen Gönn-Dir Moment zu ermöglichen.

Feierabendbier über die Gasse. Auch Gastronomie glänzt mit Einfallsreichtum und bietet insbesondre Mahlzeiten via Take Away an. Warum nicht das Feierabendbier über die Gasse beziehen und Deinen Freunden vor die Türe stellen. Ein Prost über die Distanz

Emotionsbatzen. Du hörst den Song Deiner Lieblingsband auf Spotify und/
oder ständig im Internet? Das ist gut, denn die Clicks sind für die Musiker buchstäblich Goldwert. Doch weshalb nicht einen Batzen an die Lieblingsband überweisen? Du könntest Dich fragen, wieviel Wert war mit dieser Moment mit dieser Musik und überweist einen Emotionsbatzen.                  

Pop Up bisher diente dieses Konzept auch den kleinen Labels, um sich gemeinsam eine Fläche zu mieten und in die Nähe der Kunden:innen zu gelangen. Das ist jetzt aktuell nicht möglich. 5th of June bietet seine Infrastruktur interessierten Geschäften an, um am online Pop Up teilzunehmen. Mehr Informationen zum Online Pop Up

Spread the word Du hast ein neues Lieblingsgeschäft entdeckt, oder einen wunderbaren Kanal auf den sozialen Medien gefunden? Dann unterstütze das Label auf einfach Art und Weise:

  1. Like den Beitrag
  2. Folge dem Profil
  3. Hinterlasse einen Kommentar
  4. Verlinke Freunde die sich auch dafür interessieren
  5. Teile das Profil und den Beitrag auf Deinen eigenen Kanälen

Viele Brands, Beizen, Musiker und Fachhändler werden es Dir danke.
Es sind banale Dinge, die genauso wichtig sind, wenn es den meisten von uns gut geht. Vielleicht ist sie, die Solidarität, in Zeiten, wo es uns mehrheitlich gut geht noch von etwas grösserem Wert, weil in diesen Zeiten die Ungleichheit oftmals dem eigenen Blickfeld verborgen bleibt.

Die Liste könnte noch endlos weitergeführt werden. Was fehlt noch? Lass es uns wissen.

 


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen